Transportbox für den Hund – Der große Vergleich

Um deinem Hund die Aufmerksamkeit und Zuwendung zu geben, die er braucht, sollte er natürlich möglichst viel Zeit mit dir verbringen. Ob bei Besuchen von Freunden oder Familie, Ausflügen oder im Urlaub – dein Hund wird sich über alle Möglichkeiten freuen, an denen er in deinem Leben teilhaben kann. Damit es deinem Welpen oder auch ausgewachsenem Hund während des Transports immer gut geht, ist eine Transportbox für den Hund sehr wichtig.

Mit der Hundetransportbox wird gewährleistet, dass er sicher überall ankommt. Denn nur so kann er an all´ deinen Abenteuern mit teilnehmen und außerhalb des gewohnten Umfeldes viel Neues entdecken und sich austoben können.

Jeder Hund ist anders. Damit aber die Reise für dich und deinen Hund rund läuft, sollte die richtige Transportbox angeschafft werden. Sie verhindert, dass dein Hund während der Reise gestresst wird und sorgt für mehr Sicherheit aller Mitreisenden. Je nach Hunderasse und Fortbewegungsmittel eignet sich eine andere Hundetransportbox.

Damit du dich für die richtige Transportbox für deinen Hund entscheidest, sollten Gewicht und Größe deines Hundes bekannt sein. Daneben spielt auch die Reiseart eine große Rolle. Verreist du mit dem Auto oder mit dem Flugzeug? Das beeinflusst neben der Sicherheit auch die Beschaffenheit und Form der Transportbox für den Hund, da der Platz je nach Reiseart begrenzt ist.

Grundsätzlich sollte also beachtet werden, dass die Box Mensch und Tier während der Reise die notwendige Sicherheit bietet und mit den Eigenschaften des Hundes kompatibel ist.

Transportboxen für den Hund im Vergleich

Damit du dich für die geeignete Hundetransportbox entscheidest, haben wir hier einmal fünf verschiedene für dich aufgeführt, denen du die Pros und Contras entnehmen kannst:

1. Transportbox für deinen Hund aus Alu: Trixie Hundebox

Zunächst stellen wir die Transportbox für deinen Hund aus Alu von Trixie vor. Diese ist für Hunde zwischen einem Gewicht von 20,4 kg und 31,8 kg geeignet und hat die Maße 63 x 65 x 90 cm und ein Gewicht von 19,5 kg.

Als Transportbox für deinen Hund im Auto können wir dieses Modell sehr empfehlen. Der Kofferraum des Autos kann optimal durch die abgeschrägten Seiten der Trixie Hundebox ausgenutzt werden. Bei Autofahrten können starke Bremsungen manchmal nicht ausgeschlossen werden, wodurch auch Hunde schnell ins Rutschen kommen können. Deshalb ist die in der Box enthaltene rutschfeste Thermodecke ein zusätzliches Plus. Diese kann übrigens bei 30° gewaschen werden, so dass sich dein Hund rundum wohl fühlen kann.

Die Transportbox für deinen Hund aus Alu von Trixie zeichnet sich durch ihre hochgeschlossenen Wände aus. Dadurch hat dein Hund zur Seite hin kein Sichtfeld und kann nicht so schnell abgelenkt werden. Zudem können durch die hohen Wände von außen nicht so viele Geräusche eindringen, die sich ebenfalls stressauslösend auf Hunde bei langen Fahrten auswirken können. Ein sauberer Standplatz und mehr Sicherheit wird dadurch ebenfalls begünstigt. Dadurch, dass die Transportbox für deinen Hund mit Wänden ausgestattet ist, wird er optimal vor Sonnenstrahlen geschützt. So werden die Fahrten an heißen Sommertagen sehr viel angenehmer.

Trotz der hohen Wände an den Seiten der Hundetransportbox wird eine gute Belüftung durch die breiten Gittereinsätze im Heckbereich sichergestellt. Diese bieten Hunde gleichzeitig eine freie Sicht nach draußen. Der Rahmen einer Transportbox für deinen Hund aus Alu ist zudem sehr stabil und sicher.

Was spricht nun für und was gegen die Transportbox für deinen Hund aus Alu von Trixie?

Pro

  • Stabil, sicher und geräuscharm
  • Gute Belüftung, schützt gegen Sonne
  • Für Flugzeug und Kofferraum geeignet
  • Leicht zu reinigen, rutschfest, verschließbar

Contra

  • Relativ schwer mit 19,5 kg

2. Transportbox für deinen Hund im Auto

Die hier vorgestellte Hundetransportbox für deinen Hund ist faltbar und aus schwarzem Metall. Sie hat die Maße 91 x 58 x 64 cm und ein Gewicht von 9,88 kg. Geeignet ist die Transportbox für deinen Hund, wenn er nicht mehr als 9,88 kg schwer ist. Sie ist jedoch in unterschiedlichen Größen zu erhalten.

Ist die Transportbox für deinen Hund faltbar, hat dies einige Vorteile. Sie kann immer bequem als Transportbox für deinen Hund im Auto gelagert werden. Muss es einmal schnell irgendwo hingehen oder du fährst grundsätzlich viel mit dem Auto und dein Hund ist immer dabei, so muss die Transportbox für den Hund nicht jedes Mal erst bis zum Auto getragen werden.

Wird die Transportbox für deinen Hund im Auto einmal nicht benötigt, so kann sie bequem zusammengeklappt werden und nimmt nicht unnötig Platz für Einkäufe oder sonstiges ein. Auch das schnelle Auf- und Abbauen stellen hier kein Hindernis für eine unverzügliche Weiterfahrt dar. Mit ihrer robusten Metall-Konstruktion reicht die Transportbox für deinen Hund zum einfachen Transport völlig aus. Für mehr Sicherheit sorgen zwei Riegelbolzen an den beiden Türen.

Dadurch, dass die Transportbox für deinen Hund faltbar ist, kann der Boden ganz einfach herausgenommen werden. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn die Pfoten und das Fell bei schlechten Wetterbedingungen nass und dreckig geworden sind. Sowohl der Käfig als auch der Boden können so problemlos gereinigt werden, bevor der nächste Ausflug ansteht. Wenn die Transportbox für deinen Hund faltbar ist, wird zudem gewährleistet, dass er durch das Metallgitter während der Fahrt ausreichend mit Luft versorgt wird.

Hier die Fakten noch einmal im Überblick:

Pro

  • Sehr leicht mit 9,88 kg
  • Zusammenklappbar
  • Optionale Trennwand inklusive
  • Schnell auf- und abbaubar

Contra

  • Nicht für Flugzeuge geeignet
  • Nicht für große Hunde geeignet
  • Schützt nicht gut bei Sonne

3. Transportbox für deinen Hund im Flugzeug

Die Transportbox von Nobby ist aus Kunststoff und daher mit einem Gewicht von 998 g sehr leicht. Das graue Modell mit den Maßen 60 x 40 x 39 cm ist für kleine Hunde auf Flugreisen sehr gut geeignet und wird von den meisten Fluggesellschaften akzeptiert.

Die Schnappverschlüsse der Box sind verriegelbar und die Metalltür ist mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet. Dies ist die größte Variante der Box. Natürlich ist es aber auch in kleineren Größen zu erhalten.

Viele Vierbeiner sind auf Reisen sehr gestresst. Durch diese Transportbox gönnst du deinem Hund mehr Ruhe, da er so nicht mehr viel von außen mitbekommt. Sie kann daher als Transportbox für deinen Hund im Flugzeug sehr empfohlen werden. Im Flugzeug wird dein Hund während des Fluges die Zeit im Frachter mit anderen Tieren „verbringen“. Deshalb sollte die Transportbox für deinen Hund im Flugzeug nicht eine x-beliebige sein.

Die eingeschränkte Sicht dieser Transportbox für den Hund sorgt dafür, dass er während des Fluges nicht zu stark beeinflusst werden kann. Im Gegensatz zu einer Tragetasche ist diese Box aus Kunststoff sehr viel stabiler, so dass Hunde besser vor äußeren Einflüssen geschützt werden. Dies ist gerade dann sehr wichtig, wenn die Transportbox mit Hund von den Mitarbeitern der Fluggesellschaft in das Flugzeug gebracht wird.

Der angebrachte Tragegriff erweist sich gerade für Transporte als sehr hilfreich. Bei einer Transportbox für deinen Hund im Auto sind diese nicht unbedingt notwendig. Vor allem dann nicht, wenn die Transportbox für deinen Hund faltbar ist. Diese verbleibt dann im Auto, so dass die Transportbox mit Hund nicht getragen werden muss. Bei Flugreisen sieht das anders aus.

Hier muss die Box neben dem eigenen Gepäck transportiert werden. Ohne Griff und dafür vorgesehene Box würde das eindeutig schwerer fallen. Auch dem Personal der Fluggesellschaft wird so ein Gefallen getan und nicht zuletzt auch deinem Hund, weil er so viel sicherer getragen werden kann.

Die Vor- und Nachteile dieses Modells haben wir hier noch einmal für dich zusammengestellt:

Pro

  • Sehr leicht mit 998 g
  • Für Flugreisen geeignet
  • Metalltür mit Sicherheitsverschluss

Contra

  • Nicht für große Hunde geeignet

4. Hundetransportbox für kleinen Hund

Dieses Modell von WOLTU ist besonders gut geeignet, wenn du mit dem Gedanken spielst, einen Hundewelpen zu kaufen oder bereits einen kleinen Hund hast. Die Box ist als Erstausstattung für den Hund sehr praktisch. Die kleinste Form ist für Terriers, Chihuahuas, Pomeranias, Havanesers und französische Buldoggen angedacht.

Sie ist grau und hat die Maße 49,5 x 34,5 x 35 cm. Mit einem Eigengewicht von 2,85 kg ist sie sehr leicht und kann mit einem Gewicht von bis zu 7 kg belastet werden. Die Maße sind nicht für die Größe deines Hundes geeignet? Kein Problem: Sie ist in unterschiedlichen Größen zu erhalten. Hergestellt wird diese Box aus hochwertigem 600D Oxford Gewebe.

Die WOLTU Transportbox für deinen Hund ist faltbar, so dass sie nicht viel Platz in Anspruch nimmt. Sie kann bequem im Auto oder auch zu Hause verstaut werden, ohne Raum für andere Dinge einzunehmen. Befindet sie sich zu Hause, kann der Hund schon im Haus in diese hineinschlüpfen.

Durch die Tragegriffe kann die Transportbox mit Hund einfach zum Auto transportiert werden. Wird die Transportbox für den Hund im Auto gelagert, hat dies den Vorteil, dass sie bereits griffbereit im Auto auf ihren Einsatz wartet. Es gibt so viele Sachen, an die tagtäglich gedacht werden müssen. Mit einem aufgeregten Hund an der Seite, der sich auf den Ausflug sichtlich freut, kann man schnell das eine oder andere vergessen. Befindet sich die Transportbox für deinen Hund im Auto, muss an diese schon nicht mehr gedacht werden.

Neben der Faltbarkeit hat dieses Modell von WOLTU noch weitere Vorteile: Es ist ausgestattet mit zwei geräumigen Taschen, so dass hier neben dem Hund noch weitere Dinge für unterwegs eingepackt werden können. Gerade bei Ausflügen oder Besuchen von Freunden, die selbst keinen Hund haben, ist es immer praktisch, noch Hundefutter oder Hundekotbeutel griffbereit zu haben. Sollte die Tasche einmal dreckig werden, ist dies auch kein Problem. Sie ist abwaschbar und leicht zu reinigen.

Mit der Transportbox für deinen Hund ist im Auto die Frischluftversorgung durch verstärkte und strapazierfähige Netzeinsätze sichergestellt. Damit sich der Hund während der Autofahrt auch richtig wohl fühlt, ist in der Hundebox noch eine kuschelige Decke enthalten.
Die Vor- und Nachteile haben wir hier noch einmal für dich zusammengestellt:

Pro

  • Zwei geräumige Taschen und Hundedecke inklusive
  • Abwaschbar, leicht zu reinigen
  • Sehr leicht
  • faltbar

Contra

  • Für große Hunde als Tragetasche nicht so gut geeignet

5. Hundetransportbox für großen Hund

Dieses Modell von WOLTU bietet mit den Maßen 122 x 79 x 79 cm sehr viel Platz. Die Transportbox kann ein Gewicht von bis zu 45 kg tragen und ist daher bestens geeignet für Rottweiler, Bernhardiner, Deutsche Boxer, Scottisch Collies, Caucasian Shepherds, Berner Sennenhunde und Deutsche Schäferhunde. Hergestellt ist sie aus hochwertigem 600D Oxford Gewebe.

Mit den Tragegriffen an der Hundebox ist die Transportbox auch mit großem Hund gut zu tragen. Damit es sich dein Hund während der Fahrt bequem machen kann, befindet sich in der Box ein gepolsteter Boden und eine kuschelige Hundedecke. Neben der Decke gibt es im Außenbereich an der Tasche auch kleine Verstaumöglichkeiten für Wasserbehälter, Futter etc., so dass es deinem Hund bei einem Ausflug an nichts fehlt. Die abgerundeten Ecken und das Material der Transportbox schützen das Auto und die Inneneinrichtung beim Ein- und Ausladen vor Beschädigungen.

Sollte der Hund etwas Ruhe brauchen oder Schutz vor Sonnenstrahlen, so kann der an den Seiten an der Transportbox für den Hund angebrachte Stoffschutz abgerollt werden, so dass die Fahrt so angenehm wie möglich gestaltet wird. Ansonsten bieten die verschiedenen Fenster viele Möglichkeiten für deinen Hund, alles auch in der Hundebox miterleben zu können.
Wird die Hundebox einmal nicht benutzt, kann sie als Tasche zusammengefaltet werden. So spart sie nicht nur Platz, sondern ist auch praktisch zu transportieren.

Auch hier fassen wir noch einmal alle wichtigen Informationen für dich zusammen:

Pro

  • Mit Tragegriff und Tragetasche
  • Abwaschbar, leicht zu reinigen
  • Abnehmbarer, gepolsteter Boden
  • Mit Sonnenschutz

Contra

  • Nicht so schnell zusammengeklappt, wie eine Metallbox

 

Mit Hundetransportbox alles gemeinsam erleben

Wie du siehst, eignet sich je nach Reiseart und Vorhaben eine andere Transportbox für deinen Hund. Wir hoffen, dass wir dir mit diesen Informationen einen Überblick geben und dir für deine Kaufentscheidung ein paar nützliche Tipps geben konnten, so dass die Ausflüge mit deinem Hund zu unvergesslichen Erlebnissen werden.

Wenn du vorhast, einen Welpen zu kaufen, denke also an die Transportbox, damit er dich von Anfang an überall mit hin begleiten kann. So liegt eine spannende Zeit nicht nur vor dir, sondern auch vor dem Hundewelpen, der ihr mit Freude entgegensehen könnt.

Hunde sind die Tiere, die den Menschen wohl am intensivsten in ihrem Leben begleiten können. Und das hat auch seine Gründe: Sie sind sehr treue und von Natur aus liebe Wesen, die keinem etwas zu Leide tun. Wenn du deinem Hund etwas Gutes tust, wird er das nicht vergessen. Er weiß ganz genau, an wen er sich zu wenden hat, wenn er ein Leckerli haben oder gekrault werden möchte. Kann man ihm das verübeln?

Für einen Hundebesitzer gibt es doch keine schönere Bestätigung als zu sehen, dass der Hund glücklich ist. Du kannst ihm etwas zurückgeben, indem du deinem Hundewelpen von Beginn an die nötige Aufmerksamkeit schenkst und ihn immer in deiner Nähe hast – die Hundetransportbox dir hilft dabei!

Transportbox für den Hund – Der große Vergleich
5 (100%) 37 votes