elo hund von der seite

Elo Hund Welpen


​Beim Elo Hund handelt es sich um eine eher neue Hunderasse aus Deutschland. Diese Hunde wurden als Rasse gezüchtet, bei der vor allem viel Wert auf die Gesundheit der Tiere geachtet wurde. Daher sehen Elos facettenreich aus und sind auch in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Auch das mittellange Fell dieser Vierbeiner präsentiert sich in den unterschiedlichsten Farben. Die sportlichen und kräftigen Elos sind äußerst liebenswert und wesensfest.
​​
Sie eignen sich sowohl als liebevoller Familienhund und sind treue Begleiter für sportliche Singles. Aber auch älteren Menschen mit weniger sportlichen Ambitionen wird der Elo Hund gerecht. Diese Hunderasse gilt als sehr anpassungsfähig und fühlt sich sowohl in einem Haus mit Garten, aber auch in einer Stadtwohnung absolut wohl. In diesem Artikel möchten wir dir diese tolle Rasse etwas näher bringen und erklären worauf du achten musst, wenn du einen Elo Hund kaufen möchtest.

Steckbrief: Elo Hund

Ursprungsland: Deutschland
FCI-Gruppe: Nicht vom FCI anerkannt
Größe (Widerristhöhe): Kleiner Elo: 35 – 45 cm / Großer Elo: 46 – 60 cm
Gewicht: Kleiner Elo: 10 – 15 kg / Großer Elo: 22 – 35 kg
Alter: 12 – 15 Jahre
Verwendung: Begleit- und Familienhund
Für Wohnung geeignet: Ja
Fellpflege: Mittel – hoch
Lässt sich einfach erziehen: Eher ja
Kommt gut mit anderen Hunden zurecht: Ja
Braucht viel körperliche Betätigung: Ja
Als Wachhund geeignet: Nein

Elo Hund Welpen kaufen – der Preis

​​Wenn du einen Elo Hund kaufen möchtest, dann solltest du nach einem guten Züchter suchen. Auch wenn es sich beim Elo Hund um eine vom FCI nicht anerkannte Hunderasse handelt, so ist es dennoch wichtig, einen Züchter mit Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein zu finden.
​​
Wenn du einen Elo Hund kaufen möchtest und bereits einen Züchter gefunden hast, dann warte ab, bis du die Elo Welpen besichtigen kannst. Bei einem verantwortungsvollen Züchter wirst du nicht nur die Elo Welpen, sondern auch beide Elterntiere zu Gesicht bekommen.​

Beim Elo Hund handelt es sich um keine Billigrasse. Für einen Elo Welpen musst du mit einem Betrag zwischen 1.300 Euro und 1.500 Euro rechnen. Bei bedeutend billigeren Elo Welpen solltest du stutzig werden und den Züchter genau hinterfragen. Lass jedoch die Finger davon, Elo Welpen auf Märkten, Parkplätzen oder anderen Orten in der Öffentlichkeit zu kaufen. Meist handelt es sich hier um Elo Welpen aus sogenannten Hinterhofzuchten oder Hundefarmen. Diese Elo Welpen sind häufig krank und werden unter schlechten Umständen zum reinen Profit der vermeintlichen Züchter vermehrt.

Einen Elo Hund mit festem Charakter erhältst du nur vom Züchter. Hier wird auch auf Krankheiten viel acht gegeben und Elterntiere vor der Verpaarung auf Gendefekte und Erbkrankheiten untersucht.

Rechne außerdem mit Kosten für eine Welpen-Erstausstattung. Zu dieser Grundausstattung gehören:

  • Welpenfutter (am besten den Züchter fragen, welches Futter der Hund gewöhnt ist)
  • Snacks
  • Bett und Hundedecken
  • Leine und Halsband oder ein Geschirr
  • Futter- und Wassernapf
  • Spielzeug
  • eine Transportbox für den Tierarzt
  • Notfallapotheke
  • Bürste

Elo Hund Welpen – Herkunft und Geschichte

Der Elo Hund wurde erst ab dem Jahre 1987 in Deutschland gezüchtet. Den Ursprung hat diese tolle Rasse in Dedelstorf in Niedersachsen. Das Ehepaar Szobries war bis dato ein erfolgreiches Züchterpaar für Eurasier und Bobtails. Sie hatten beiden den Traum von einer besonderen Hunderasse, die sowohl familienfreundlich und kinderfreundlich sein sollte, keinerlei Nervosität und Jagdtrieb aufweisen würde und im Gesamten wesensfest, ruhig und treu sein würde. So wurde der Hund Elo geboren und die Rasse wurde in der ersten Zeit Eloschaboro genannt. Danach wurde er umbenannt und das Ehepaar ließ sich die Markenrechte an „Elo®“ sichern.

Der Hund Elo geht auf die Hunderassen Eurasier, Chow Chow und Bobtail zurück. Zudem wurden Dalmatiner, Deutscher Spitz, Japanischer Spitz und Samojede eingekreuzt. Für die kleinere Variante der Rasse wurden Kleinspitz, Mittelspitz, Pekinese und Japanischer Spitz eingekreuzt. Wichtig war dem Züchterpaar hier, dass sämtliche Vorzüge der einzelnen Rassen in einer neuen Rasse vereint wurden.

Auch wenn es sich beim Hund Elo um keine eingetragene und anerkannte Rasse von FCI und VDH handelt, sind diese Tiere nicht weniger wert. Es wurde mit dem Elo Hund eine großartige Rasse erreicht, die mit vielen Vorteilen punktet. Durch gekonnte Einkreuzung und Verpaarung wurden die besten Eigenschaften der unterschiedlichsten Rassen in den Vordergrund gebracht und im Elo Hund vereint.

Wesen und Charakterzüge

​Beim Elo Hund handelt es sich um eine sehr harmonische Rasse, die eine enge Bindung an Herrchen, Frauchen oder Familie einnimmt. Auch sind diese Hunde sehr stark an ihr Zuhause geprägt und Fremden gegenüber zu Beginn immer etwas zurückhaltend. Gerne wird diese Rasse als Hunderasse mit dem idealen Charakter bezeichnet. Sie sind sehr aufmerksam und wachsam, zählen jedoch nicht zu den Vierbeinern, die sich mit viel Gebell bemerkbar machen. Daher sind sie auch als Wachhunde wenig geeignet.

Der Elo Hund ist freundlich, ruhig und ausgeglichen, dabei auf keinen Fall langweilig. Diese Hunde bleiben bis ins hohe Alter verspielt und sind richtig kleine Clowns, die Herrchen und Frauchen stets zum lachen bringen möchten. Diese Hunde verfügen auch über ein gutes Energielevel und sind gerne mit ihren Zweibeinern auf Wald und Wiese unterwegs. Der Elo Hund verfügt über eine hohe Reizschwelle und ist auch sehr gelehrig. Dadurch lässt sich diese Rasse sehr gut ausbilden und wird immer häufiger als Blindenhund, Rettungshund, Begleithund oder Therapiehund ausgebildet.

Elos sind sehr selbstbewusst, ohne dabei aggressiv zu sein. Die Rasse ist liebenswürdig und gemütlich. Sie sind prädestiniert für Familien mit Kindern. Aber auch Berufstätige haben an dieser Rasse viel Freude. Diese Tiere können sich einige Stunden wunderbar selbst beschäftigen. Elos sind zauberhaft und anpassungsfähig und schmusen genauso gerne auf der Couch, wie sie im Garten herumtoben. Elos sind zauberhaft mit Kindern. Dennoch ist es so, dass du deinen Hund niemals mit einem Kind alleine lassen solltest. Dies gilt jedoch für alle Rassen, von Chihuahua bis Schäferhund.

Elo Hund Welpen – die Erziehung

Der Elo lässt sich sehr leicht und unkompliziert erziehen. Daher ist er auch für Anfänger sehr gut geeignet. Diese Rasse lässt sich leicht führen und die Hunde lernen schnell. Dennoch ist es sehr wichtig, bereits mit den Elo Welpen eine konsequente Erziehung zu beginnen. Elos verfügen über einen großen Will-to-please und nehmen Ansagen und Befehle sehr gut und gerne an. Dennoch ist es wie bei allen Hunden so, dass die Erziehung ernsthaft und konsequent ablaufen soll.

Bei der Erziehung dieser Tiere ist es wichtig, das Vertrauen auf liebevolle Art und Weise aufzubauen. Generell gilt bei Elos, wie bei allen anderen Rassen, dass die Erziehung über positive Verstärkung und Belohnung ablaufen sollte. Auch hier ist Bestrafung ein absolutes No-go. Auf Bestrafung reagieren Elos sehr sensibel und könnten sich schnell zurückziehen.

Elo Hund – Erscheinungsbild und Aussehen

Elo Hund beim Spaziergang
Ein Elo Hund beim Spaziergang mit rotem Geschirr.

Größe: Der kleine Elo hat eine Widerristhöhe von 35 cm bis 45 cm. Die große Variante wird zwischen 46 cm und 40 cm groß.
Gewicht: Kleine Elos werden zwischen 10 kg und 15 kg schwer, während die große Variante ein Gewicht zwischen 22 kg und 35 kg erreichen kann.
Körperbau: Sie punkten mit einem muskulösen, sportlichen und kräftigem Körperbau.
Fell: Elos besitzen entweder glattes Haar oder Rauhaar. Immer jedoch ist das Fell mittellang. Das weiße Fell ist mit roten, braunen, schwarzen oder grauen Flecken überzogen. Es sind jedoch auch sämtliche andere Farben erlaubt. Bei der Glatthaar-Variante ist das Fell besonders dicht, bei der Rauhaar-Variante wirkt das Fell wuschelig und gewellt. Die Hunde können einfarbig, zweifarbig oder dreifarbig sein. Sowohl eine Scheckung, als auch Tupfer und Abzeichen sind zulässig.
Gesicht: Markant ist für den Elo der freundliche und offene Blick.
Ohren: Die Ohren sind mittelgroße, bewegliche Stehohren, die weit auseinander stehen. Bei der Züchtung wurde darauf geachtet, dass die Ohren eine Form und Größe haben, die wenig bis gar nicht zu Entzündungen neigen.
Nase: Die Nase ist lange und gerade. Die Hunde sind freiatmend, da bei dieser Rasse vor allem auf absolute Gesundheit geachtet wurde.
Besonderheiten: Da es bei diesen Hunden in erster Linie nicht auf das Aussehen, sondern auf die Gesundheit ankommt, sind Elos optisch nicht immer sofort als solche zu erkennen. Diese Tiere können sehr unterschiedlich aussehen.
Elos haben einen gerade Rücken, der bewusst so gezüchtet wurde. Dadurch kann Hüftdysplasie zu hohem Maße verhindert werden. Auch die geringelte Rute wurde mit Bedacht so gezüchtet, da durch diese Rute die Verletzungsgefahr sehr gering gehalten wird.

Elo Hund – Auslauf und Pflege

Man spricht bei dieser Rasse von einem mittel ausgeprägten Bewegungsdrang. Dadurch eignen sich Elos auch für Senioren, die mit ihren Vierbeinern keine Extremtouren unternehmen möchten. Elos sind keine Hunde für Marathon Läufe und auch weniger gute Begleiter zum Radfahren oder Reiten. Trotzdem der Elo gerne lernt und sich wunderbar als Therapiehund eignet, für den Hundesport sind die wenigsten Hunde dieser Rasse zu begeistern. Obedience und Dog Dance jedoch machen Hund und Halter gemeinsam Spaß. Dies solltest du bedenken, wenn du einen Elo Hund kaufen möchtest.

Diese Hunderasse ist sehr Wetter unempfindlich. Das bedeutet, der Vierbeiner will auch bei Regen, Sturm und Schnee seinen gewohnten Auslauf. Zweimal pro Tag freut sich der Hund über eine ausgedehnte Gassirunde. Dabei lässt er sich weder in der Stadt von Autos und Baulärm, noch am Land von Wild ablenken. Elos sind wenig schreckhaft und haben einen sehr wenig ausgeprägten Jagdinstinkt.​

Das mittellange Fell der Elos muss regelmäßig gekämmt und gebürstet werden. Wird das Fell nicht konsequent gepflegt, kann es schnell verfilzen und verknoten. Ansonst ist der Hund jedoch anspruchslos. Gebiss und Krallen müssen regelmäßig kontrolliert werden. Läuft sich der Hund seine Krallen nicht selbständig ab, müssen diese etwa alle zwei Wochen gekürzt werden. Während des Fellwechsels haart der Elo ausgiebig. Dies lässt sich jedoch auch durch vermehrtes Kämmen und mit Hilfe einer Kleiderrolle in den Griff bekommen.​

Elo Hund Welpen – typische Erkrankungen

Elos wurden als sehr gesunde Hunderasse gezüchtet. Hier wurde vor allem viel Wert darauf gelegt, Erbkrankheiten und Degenerationen auszuschließen. Erreicht wurde eine sehr robuste Rasse, Daher ist es so wichtig, Hunde von verantwortungsvollen Züchtern zu kaufen. Nur hier werden Erbkrankheiten so gut es geht vermieden, da betroffene Tiere sofort aus der Zucht ausgeschlossen werden. Auch wird bei verantwortungsvollen Züchtern darauf geachtet, dass keinerlei Inzucht entsteht.

Der Elo Hund hat eine Lebenserwartung von 14 Jahren oder mehr. Rassetypische Krankheiten sind nicht bekannt. Durch eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung können viele Krankheiten aktiv vermieden werden. Elos gelten auch bei der Ernährung als anspruchslos. Egal ob Nassfutter, Trockenfutter oder Barf – du kannst deinen Hund auf beliebige Art und Weise füttern. Natürlich ist auch bei einer so gesunden Hunderasse auf eine ausgewogene Ernährung, wenn möglich getreidefrei, zu achten. Übergewicht kann auch für die gesündeste Hunderasse zu einem Risikofaktor werden.

Fazit

Die große Ausgabe des Elo Hundes ist ein Mix aus Old English Sheepdog, Chow Chow und Euraiser. Bei der Zucht, die erst 1987 in Deutschland begann, stand vor allem die Gesundheit der Hunderasse im Vordergrund. Als später der Wunsch nach einem kleineren Begleithund entstand, wurden Pekingesen, Kleinspitze und Japan-Spitze eingekreuzt.

Sie sind weder bellfreudig, noch gut als Wachhunde geeignet. Die leicht zu erziehenden Elo Hunde werden mittlerweile auch immer häufiger als Blindenhunde, Rettungshunde oder Therapiehunde ausgebildet. Sie sind durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit, sowohl für junge, wie auch für ältere Menschen geeignet.

Mal ganz ehrlich: Was kann der Elo Hund eigentlich nicht?


Die häufigsten Fragen zu Elo Hund Welpen:

Wie ist der Preis für einen Elo Hund Welpen?

Elo Welpen kosten 1300 - 1500€.

Wie ist das Wesen eines Elo Hunds?

Elo Hunde sind ihren Haltern gegenüber sehr zugeneigt, verspielt und lernbereit. Fremden gegenüber sind sie etwas vorsichtig.

Wie groß ist ein Elo Hund?

Kleine Elos werden 35 - 45 cm groß. Große Elos 46 - 60 cm.

Ist ein Elo Hund Welpe gut zu erziehen?

Die Erziehung der Elo Welpen ist sehr leicht, sollte aber trotzdem konsequent gestaltet werden.

Wie ist das Gewicht eines Elo Hund?

Ausgewachsen wiegen Kleine Elos 10 - 15 kg und Große Elos 22 - 35 kg.

Braucht ein Elo Hund viel Auslauf?

Ja, Elo Hunde können bei jedem Wetter raus und passen sich beim Auslauf gerne an die Vorliebe des Halters an.